Roller-Finanzierung – Einfach und unkompliziert

Roller-Finanzierung – Einfach und unkompliziert

Vergleicht man die Preise von Rollern mit anderen zweirädrigen oder auch vierrädrigen Fahrzeugen, kommt man schnell zu dem Schluss, dass der Motorroller ein sehr günstiger fahrbarer Untersatz ist. Für viele Käufer ist gerade das auch ein ausschlaggebender Grund, sich für einen Roller als Fahrzeug zu entscheiden. Denn nicht nur der Anschaffungspreis, auch der Unterhalt ist bei diesem Zweirad unschlagbar günstig. Dennoch können manche Interessenten den gesamten Kaufpreis nicht in einem Betrag aufbringen, sie brauchen eine Finanzierung auf Raten. Auch in diesem Fall ist der Rollerkäufer bei Epple an der richtigen Adresse.

Derjenige Kunde, welcher den Kaufpreis seines Rollers in bezahlbaren Raten begleichen möchte, braucht nun nicht mehr zwei Anlaufstellen, denn er bekommt bei Epple alles aus einer Hand. Er muss nicht umständlich einerseits zum Fachhändler für die technische Beratung und andererseits auch noch zur Bank für die finanzielle Beratung gehen. Bei Epple bekommt man beides bei einem Besuch, nach der technischen Beratung wird auch die finanzielle Abwicklung nach Einreichung der notwendigen Unterlagen ganz von uns übernommen. Noch einfacher und unkomplizierter als bei Epple kann ein Rollerkauf auf Raten eigentlich gar nicht sein.

Sie kommen zu Epple und suchen sich nach eingehender Kaufberatung durch unsere kompetenten Fachleute das individuell passende Rollermodell aus. Wir sagen Ihnen dann, was sie für die Finanzierung benötigen und reichen die Unterlagen zusammen mit dem Ratenzahlungsantrag bei unserer Partnerbank ein. Wird die Finanzierung dort bewilligt, kann die Fahrt mit dem neuen Roller ohne weitere Verzögerung sofort losgehen.

Dieser Beitrag wurde unter Finanzierung, Roller abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.