Zubehör für Motorroller

Zubehör für Motorroller

Das Roller fahren ist immer mehr in Mode gekommen. Einkäufe in der Stadt oder sogar kleine Reisen werden mit dem Motorroller bewältigt. Daraus entsteht natürlich der verständliche Wunsch, noch mehr aus seinem Motorroller herauszuholen. Mit einfachen Mitteln lässt sich das sogar bewältigen. Denn das notwendige Zubehör dazu gibt es.

Zunächst einmal lässt sich die Optik ein wenig verschönern. Eine Neulackierung ist dazu nicht notwendig. Es reicht schon ein wenig Selbstklebefolie, um das Aussehen wunschgemäß zu verändern. Diese Folien gibt es im Zubehörbereich. Aber das wohl einfallsreichste Zubehör für einen Motorroller ist das Top-Case. Normalerweise findet man den Stauraum unter dem Sitz des Rollers. Das der bei weitem nicht ausreicht, ist wohl jedem Rollerfahrer bewusst. Ein Top-Case ist deshalb ein zusätzlicher Stauraum, in dem alle möglichen Dinge untergebracht werden können. Wer in den nächsten Supermarkt zum Einkaufen fährt, wird die Vorteile dieses Zubehörs zu schätzen wissen. Das Top-Case ist schnell eingebaut, denn in den meisten Fällen liegt eine Gebrauchsanweisung bei.

Mit dem Roller auch im Winter fahren? Ja das geht. Mit dem richtigen Zubehör für Motorroller lässt sich das Gefährt auch im Winter nutzen, wenn es die Straßenverhältnisse zulassen. Für Zweiradfahrer gibt es auch die passende Kleidung. Auch für den Winter versteht sich. Dabei muss es sich nicht immer um eine Lederjacke handeln. Besonders wichtig ist jedoch ein Nierengurt. Den gibt es in verschiedenen Ausführungen und Qualitäten. Mit dem richtigen Zubehör für Motorroller macht auch das Fahren im Winter Spaß. Bei Schnee und Glatteis sollte allerdings der Roller lieber in der Garage bleiben.

Dieser Beitrag wurde unter Motorroller abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar